Salzburger Kulturplakatpreis 2018

Salzburger Kulturplakatpreis 2018

beste Serie: POSTER ART AWARD 2018 ERASMUS+ Akademisches Gymnasium und Kunstverein Art & Development

Verleihung des Salzburger Kulturplakatpreises 2018

Grafik-Design:  Ana-Marija Misic, Max Stainer, Verena Messner
Sujet: “Poster Art Award 2018 – 5 Sujet”
Jugendliche aus ganz Europa als Plakatkünstler: für Toleranz, Menschenrechte und Gerechtigkeit, für ein zueinander und miteinander statt Feindbilder und Xenophobie. Prof. Paul Stadler vom Akademischen Gymnasium hat SchülerInnen aus unterschiedlichen Ländern in Salzburg versammelt. Helena Schaber hat die Ausstellung in der Rathausgalerie organisiert. Die Ausstellung der besten Plakate war ein Zeichen der Solidarität und der überschäumenden Kreativität von jungen Menschen. Drei Plakate wurden gewissermaßen stellvertretend ausgewählt.
Die Jury: „Die beispielhafte Headline ‚Wäre die Welt eine Bank, hättet ihr sie schon längst gerettet‘ zeigt die Süffisanz mancher Gesellschaftsstrukturen und bringt es in weiterer Botschaft auf den Punkt: ‚Equal People, Equal Love, Equal Rights‘. Wir bewerteten hier Engagement, Kreativität und Umsetzung.“